Schulen und Betriebe zusammenbringen

Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT

Im bundesweiten Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT arbeiten Schulen und Betriebe auf regionaler Ebene zusammen, um Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I und II Wirtschaftswissen zu vermitteln und sie für die Bereiche Industrie, Handel, Verkehr, Finanzwirtschaft, Dienstleistungen und Handwerk zu interessieren. Regionale Arbeitskreise kümmern sich um die Koordination der Aktivitäten vor Ort. Ansprechpartner für die Arbeitskreise Märkischer Kreis, Hagen und Ennepe-Ruhr-Kreis ist der Märkische Arbeitgeberverband (MAV).

Zum Portfolio von SCHULEWIRTSCHAFT NRW gehören unter anderem diverse Projekte, Planspiele, Wettbewerbe, Fortbildungen und Fachtagungen sowie Informationsmaterialien für Schulen und Betriebe. Darüber hinaus umfasst das Angebot Betriebserkundungen und Praktika für Lehrkräfte.

Die Inhalte

  • Koordination der Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben von SCHULEWIRTSCHAFT für den Märkischen Kreis, Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen

Ort/Region

Nordrhein-Westfalen

Die Träger

Auf Bundesebene wird das Netzwerk von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln getragen. Auf Landesebene und in den Regionen NRWs sind das Bildungswerk der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, BWNRW, sowie die regionalen Unternehmensverbände Träger von SCHULEWIRTSCHAFT.

 

Weitere Informationen 

Anprechpartner

Annette Tilsner &
Sandra Finster
Märkischer Arbeitgeberverband
Tel. 02371 - 82 915

E-Mail senden