News

MINIPHÄNOMENTA 2018 - Auftakt in Gevelsberg

Da staunten die 25 KIGA-„MINIS“ nicht schlecht, als rund 50 4.-Klässler der Grundschule Pestalozzi sie mit einem „Forscherlied“ begrüßten. Der Applaus war jedenfalls recht groß und auch absolut verdient. Die Kindergartenkinder der Städt. Kindertagesstätte Habichtstraße waren eingeladen, ihre zukünftige Grundschule kennen zu lernen. Eine Grundschule, die sich zu einer richtigen MINT-Schule mausert. Hier werden die naturwissenschaftlichen Fächer hervorgehoben. Deshalb war die MINIPHÄNOMENTA des Märkischen Arbeitgeberverbandes für 2 Wochen vor Ort.

 

An den 25 Experimentierstationen konnten die Kinder gemeinsam mit ihren Mitschülern ausprobieren, beobachten und staunen. Jede Klasse hat in mehreren Schulstunden die Möglichkeit, die einzelnen Stationen zu besuchen und sich über die Entdeckungen auszutauschen. Schnell verbreitete sich Neugier und Forscherlust! Am Ende bekam jedes Kind eine Urkunde.