News

MAV stiftet Büchergutscheine für Mathematikbegabte Schüler

11 Mathematikschüler haben bei der diesjährigen Hagener Stadtrunde der Mathematik-Olympiade Preise für besondere Leistungen vom MAV erhalten. Carina Storkmann erhält einen Sonderpreis, da sie die die volle Punktzahl erreicht hat.

11 Mathematikschüler haben bei der diesjährigen Hagener Stadtrunde der Mathematik-Olympiade Preise für besondere Leistungen vom MAV erhalten. Carina Storkmann erhält einen Sonderpreis, da sie die die volle Punktzahl erreicht hat. 

Dr. Bettina Schwegmann gratulierte in ihrer Laudatio den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern auf das Herzlichste. Besonders lobte sie die Erfolge von Carina Storkmann, die 40 von 40 Punkten erreichte. „Das ist eine absolute Ausnahme und verdient einen Sonderpreis“, so Dr. Schwegmann. 

Der MAV sponsert jährlich die Hagener Stadtrunde, weil er die Kompetenzen und mathematischen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler als lobenswert einstuft. „Dies sind die besten Voraussetzungen für eine Ausbildung oder ein Verbundstudium in der Metall- u. Elektro-Industrie. Hier werden besonders kluge Köpfe gebraucht“, sagte Dr. Schwegmann.  

Teilgenommen haben insgesamt 32 Schülerinnen und Schüler aller Hagener Gymnasien.  

Drei SchülerInnen haben es sogar bis in die Landesrunde geschafft: Carina Marielle Storkmann, (Hildegardis-Schule), Moritz Köhler, (Gymnasium Hohenlimburg) Enrico Schwippert, (Fichte-Gymnasium).