MINT macht Spaß

Zdi-Netzwerk technik_mark & Ennepe-Ruhr

Die Gemeinschaftsoffensive für MINT-Nachwuchs Zukunft durch Innovation.NRW (zdi) hat sich der Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen verschrieben. Ziel ist es, das Interesse von Schülerinnen und Schülern für Naturwissenschaften und Technik zu wecken und sie für ein Studium oder eine Ausbildung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu gewinnen. Über 3.800 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Schule, Politik und Gesellschaft haben sich der Offensive angeschlossen. Deutschlandweit sind so 44 zdi-Netzwerke und rund 50 zdi-Schülerlabore entstanden. Hinzu kommen zahlreiche weitere Einrichtungen, die zdi-Aktivitäten umsetzen, darunter Lernwerkstätten an Grundschulen ebenso wie außerschulische Lernorte an Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Neben dem Vorhaben, mehr junge Menschen für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu interessieren, verfolgt zdi das Ziel, junge Talente zu fördern und so einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit zu leisten. Darüber hinaus sollen die Maßnahmen auch Ausbilderinnen und Ausbilder, Lehrkräfte und Hochschulen dabei unterstützen, ihre Arbeit noch praxisnäher und attraktiver für die Nachwuchskräfte zu gestalten. Der MAV unterstützt die beiden zdi Netzwerke technik_mark (zuständig für Hagen und den Märkischen Kreis) und Ennepe-Ruhr.

Die Inhalte

  • langfristige Sicherung des MINT-Nachwuchses auf regionaler Ebene

  • praxisnahe Angebote wie Ferienkurse und Unternehmensprojekte

  • enge Kooperationen mit Unternehmen und Institutionen der Region

  • mobile Verleihangebote

  • Vernetzung von Schulen und außerschulischen Lernorten

  • thematische Schwerpunkte: MINT-Berufs- und Studienorientierung, frühkindliche MINT-Förderung und junge Frauen für MINT begeistern

Ort/Region

Ennepe-Ruhr-Kreis, Hagen  und Märkischer Kreis

Die Träger

Unterstützt und gefördert wird das zdi-Netzwerk durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, EFRE.NRW, das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW, die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit sowie das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW.

 

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Tharsika Sivalingam
Technikförderung
Telefon: 02335 - 9761699

E-Mail senden

 

Kerstin Thiel
Technikförderung
Telefon: 02335 - 9761699

E-Mail senden

 

 

News

MAV fördert Ausbildungsfähigkeit von jungen Menschen

Um mehr Auszubildende für die Metall- und Elektro-Industrie zu gewinnen, geht der MAV innovative Wege. Das Projekt „Förderung der...

Lehrer besichtigen Plettenberger Gesenkschmiede

Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft besuchte im September die die Wilhelm Schulte-Wiese Gesenkschmiede GmbH & Co. KG.