Praxisnah lehren

Aktive Beteiligung an der FH Südwestfalen

Eine innovative, praxisnahe Hochschullehre ist für den Märkischen Arbeitgeberverband (MAV) ein wichtiges Anliegen. Er beteiligt sich deshalb an Honorarprofessuren an der Fachhochschule Südwestfalen (FH SWF), wo unter anderem Prof. Dr.-Ing. Klaus-Michael Mende im Lehrgebiet Industrial Engineering tätig ist. Als Verbandsingenieur ist er für Themen der Arbeitswirtschaft beim MAV verantwortlich.

Darüber hinaus begleiten MAV und Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) als gemeinsame Partner der FH SWF eine Ringvorlesung zum Thema Industrie 4.0, bei der Hochschuldozenten unterschiedlicher Fachrichtungen Impulse zur Zukunft der Industrieproduktion geben. Und schließlich ist der MAV Förderer der Deutschlandstipendien, die die FH SWF zweimal im Jahr vergibt und die jeweils zur Hälfte vom Bund und von privaten Stiftern finanziert werden.

Die Inhalte

  • Partner bei Ringvorlesungen

  • Förderer des Deutschlandstipendiums

  • Beteiligung an Honorarprofessuren

Ort/Region

Südwestfalen

Die Träger

Der Märkische Arbeitgeberverband (MAV) beteiligt sich an Honorarprofessuren und diversen Projekten an der Fachhochschule Südwestfalen.

Weitere Informationen

MAV als Förderer des Deutschlandstipendiums

Pressemitteilung

Anprechpartner

Josef Schulte
Märkischer Arbeitgeberverband
Tel. 02371 - 82 915

e-mail senden